Was ist die BFV eRegionalliga?

Die eFootball-Abteilung des BFV baut seinen Ligenspielbetrieb weiter aus: An der Spitze der Spielklassenpyramide steht – analog zum realen Fußball – ab sofort die neu gegründete BFV eRegionalliga mit 18 Mannschaften, die sich aus den jeweils ersten neun Vereinen der letztjährigen BFV eFootball League by Bayernwerk Nord und Süd zusammensetzen. Gespielt wird um den Titel des besten bayerischen eFootball-Teams. Die beiden Letztplatzierten im Gesamtklassement steigen direkt in die BFV eBayernliga ab, der Drittletzte spielt in einer Relegation um den Klassenerhalt gegen den Relegationssieger der BFV eBayernliga by Bayernwerk (3. Süd vs. 3. Nord).

(Eine Mannschaft besteht aus drei bis fünf Spielern, wobei an einem Spieltag, bei dem zwei Einzelspiele gespielt werden, bis zu zwei Spieler zum Einsatz kommen. Für jedes Einzelspiel werden analog zum realen Fußball Punkte vergeben, maximal sechs können an einem Spieltag erreicht werden. Der Spielbetrieb wird auf der PS4/PS5 und dem Spiel FIFA22 ausgetragen.)

News

Tabelle

Spieltag & Tabelle

P.VereinMannschaftSp.T.Pkt.
1.SV Nord München-Lerchenau416:212
2.DJK Schwabhausen414:710
3.1. SC Feucht 416:109
4.VfR Garching

412:79
5.TSV Oettingen 416:127
6.FC/DJK Burgoberbach46:47
7.SpVgg Kaufbeuren
24:26
8.SC Kirchasch

411:96
9.TSV Aufhausen
24:26
10.DJK Eibach
410:136
11.TSV Gilching/Argelsried
28:83
12.SC 1919 Zwiesel47:103
13.FC Haarbrücken46:122
14.TSV Arnshausen
44:161
15.TSV Aholming 22:40
16.TSV Kösslarn45:100
17.TSV Kronwinkl43:160

*Da die einzelnen Spieltage über den Zeitraum von einer Woche ausgetragen werden, wird die Tabelle jeweils Montags aktualisiert.

Für Interessierte

Du hast Fragen oder Anregungen zu den Ligen im Allgemeinen? Dann wende dich unter efootball@bfv.de an unser Team.

Regelwerk

News

Die aktuellsten Nachrichten rund um die Ligen der BFV eFootball League by Bayernwerk

Allgemein

Black Friday Woche in FIFA 22

Black Friday Woche in FIFA 22 Und ein weiteres Event in Ultimate Team Auch in FIFA Ultimate Team (FUT) wird der Black Friday gefeiert –

Mehr »