Was ist die eLandesliga?

Auch diese Saison wieder im eLigenspielbetrieb des BFV ist die BFV eLandesliga, die nach der BFV eFootball Summer League und der BFV eFootball Landesliga aufgrund der hohen Nachfrage in ihre vierte Saison geht. In der viergleisigen Liga spielen in vier Staffeln (Nord, Süd, Ost und West) jeweils bis zu 12 Mannschaften. Die vier Erstplatzierten steigen direkt auf und sichern sich einen Platz in der BFV eBayernliga by Bayernwerk kommende Saison. Die verbleibenden zwei Aufstiegsplätze werden zunächst in einer Landesliga-internen Relegation ermittelt, bevor es gegen die beiden Drittletztplatzieren der beiden Bayernligen um den finalen Aufstieg geht.
(Eine Mannschaft besteht aus drei bis fünf Spielern, wobei an einem Spieltag, bei dem zwei Einzelspielen gespielt werden, bis zu zwei Spieler zum Einsatz kommen. Für jedes Einzelspiel werden analog zum realen Fußball Punkte vergeben, maximal sechs können an einem Spieltag erreicht werden. Der Spielbetrieb wird im Crossplay und dem Spiel FIFA23 ausgetragen.)

Für Interessierte

Du hast Fragen oder Anregungen zu den Ligen im Allgemeinen? Dann wende dich unter efootball@bfv.de an unser Team.

Regelwerk

News

Die aktuellsten Nachrichten rund um die Ligen der BFV eFootball Landesliga

Allgemein

Halbzeit in der BFV eRegionalliga

Halbzeit in der BFV eRegionalliga Die Hälfte der Spieltage in der BFV eRegionalliga sind absolviert. Hier haben wir für euch den Überblick, wie es in

Mehr »